Körperorientierte Psychotherapie / Tanztherapie

Navigation

Den eigenen Weg gehen - auf die innere Stimme hören

Tanztherapie
Die Tanztherapie ist eine tiefenpsychologisch-analytisch orientierte Psychotherapie. Ihr liegt ein ganzheitliches Menschenbild zugrunde. Die Heilkräfte des Tanzens entfalten sich häufig in ungeahnt leichter Weise und werden anschließend im Gespräch vertieft.

                                           
Tanztherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit -
Wege und Ziele

Intuitives Körperwissen
Im Tanz spontan sein, den eigenen Rhythmus spüren, die Energie wieder in Fluss bringen und dabei zu sich selbst finden.

Geführtes Körpererleben
Frühe Entwicklungsspuren werden wieder aufgefunden und neu verankert, so dass ein besseres Verständnis für sich selbst und die eigene Entwicklung möglich wird.

Positive Selbstannahme
Eine intensivierte Selbstzuwendung eröffnet den Weg zum heilsamen Wissen des Körpers.

Dem Wissen des Körpers vertrauen
Der Körper drückt das aus, was Worten schwer fällt.

 


Körperarbeit

In diesem Sinne bemüht sich meine Arbeit um Bahnung eines körperlichen Ausdrucks und Überwindung von Hemmungen im Bereich der Gefühle, der Intuition, der Imagination und der Selbstheilung. Erwerb oder Wiedergewinn von Lebensbejahung, Vitalität, Präsenz und nicht zuletzt Freude an der persönlichen Lebensgestaltung, der Sinnfindung und an einer guten Beziehungsfähigkeit werden angestrebt.

Die Arbeit findet in einem geschützten Rahmen statt. Die "perfekte" Bewegung ist kein erstrebenswertes Ziel. Nicht dem Können, sondern einem untrüglichen Gefühl von Lebendigsein und innerer Resonanz wird Aufmerksamkeit geschenkt.

Leider werden die Leistungen von den Krankenkassen nicht übernommen.
     

Leitung: Annely Mertens
Tanzpädagogin
Tanztherapeutin (BTD)
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Gruppenraum    Annely Mertens
Barcastraße 16
22087 Hamburg
Tel.: 040 / 220 55 44
E-Mail: AnnelyMertens@t-online.de


                 |Home| |Weitere Angebote| |Weiterbildung|